Süßkartoffelburger mit BBQ Sauce

Ich liebe Burger. Leider sind sie meistens nicht wirklich gesund. Aber darauf verzichten mag ich auch nicht. Schon gar nicht, wenn im Sommer groß gegrillt wird. Der Süßkartoffelburger mit  BBQ Sauce ist eine tolle Alternative.

Süßkartoffelburger_6

Süßkartollelburger mit BBQ Sauce

Süßkartoffelburger mit BBQ-Sauce

4 from 1 vote
Print

Schnelles für Zwischendurch und auch mal was anderes fürs Grillen 

Course: Main Course
Servings: 2 Personen
Prep time: 10 min
Cook time: 20 min
Total time: 30 min

Ingredients

  • 1 Stück große Süßkartoffel
  • 1 Stück Schalotte
  • 1 EL Johannisbrotkernmehl
  • Pfeffer, Salz, edelsüßes Paprikapulver, Majoran, Kreuzkümmel, Piment
  • 2 EL scharfer Senf
  • 4 Salatblätter
  • 1 Stück Salatgurke
  • 1 Stück große Tomate
  • 2 Stück Burgerbuns
  • BBQ-Sauce

Instructions

  1. Süßkartoffel schälen, in kleine Stücke schneiden und im Salzwasser ca. 10-15 Minuten weich kochen 

  2. Dann die Süßkartoffel durch die Kartoffelpresse drücken. 

  3. Die Schalotte schälen und klein würfeln. Dann die Schalotten, die Kartoffel und die Kräuter zu einer homogen Masse verarbeiten. Das Johannisbrotkernmehl und den Senf unterheben und gut verkneten. 

    Süßkartoffelburger1
  4. Zu Patties formen und in der Pfanne mit etwas Olivenöl braten  

    Süßkartoffelburger_2
  5. Salatblätter waschen, Gurke und Tomaten in Scheiben schneiden. Die Burgerbuns ein wenig anrösten und dann mit BBQ-Sauce bestreichen. Buns mit Gemüse und Parties belegen und schmecken lassen. 

 

Comments

  1. Was für eine tolle Idee, einen Patty aus Süßkartoffeln zu machen!
    Und ich hatte grade heute soooo Hunger auf einen Burger 😀 Für mich gabs leider keinen, aber vielleicht ja bald demnächst 🙂

    Viele Grüße,
    Kathi von Küchensachen.de

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Fields marked as * are mandatory