Zucchini Kartoffel Laibchen

Wie schon erwähnt, haben wir Zucchini in Hülle und Fülle.

Daher muss noch mehr verkocht werden.

Zucchini_Kartoffel_Laibchen-3

Zucchini_Kartoffel_Laibchen

Dieses Rezept ist ganz einfach. Man kann es auch nur mit Zucchini machen. Aber ich habe mit Kartoffeln gemixt.

Zucchini Kartoffel Laibchen

Ich mag Laibchen - egal mit welchem Gemüse. Vor allem finde ich sie auch praktisch, weil man manchmal "restelverwerten" kann. 

Course: Main Course
Servings: 2 Personen
Prep time: 15 min
Cook time: 20 min
Total time: 35 min

Ingredients

  • 2 Stk Zucchini
  • 5 Stk mittelgroße Kartoffel
  • 200 Gramm Hartkäse
  • 1 Stk Zwiebel
  • 3 Stk Knoblauchzehen
  • 4 EL Kartoffelstärke
  • Salz, Pfeffer, Kräuter

Instructions

  1. Kartoffel schälen und dann mit den Zucchini raspeln. 

  2. Zwiebel, Knoblauch und Hartkäse würfeln und zu der Kartoffel-Zucchinimasse geben. 

  3. Mit Kartoffelstärke vermengen und mit Salz, Pfeffer und Kräuter abschmecken

    Zucchini_Kartoffel_Laibchen
  4. In eine Pfanne gut Öl geben und mit einem Löffel kleine "Plätzchen" machen. Wir haben dieses mal ein großes Laibchen gemacht. Ist allerdings nicht so einfach beim Wenden, weil es leicht zerfallen kann. Schmeckt dann zwar noch immer gut, aber sieht nicht mehr so schön aus 😉 

    ucchini_Kartoffel_Laibchen-2
  5. Die Laibchen so lange braten, bis sie sich leicht von der Pfanne lösen. Dann wenden und auf der anderen Seite genauso verfahren. Auf einem Küchenpapier ein wenig abtropfen lassen und möglichst rasch genießen. 

Comments

    Schreibe einen Kommentar

    Your email address will not be published. Fields marked as * are mandatory