Zucchini Spaghetti

Zucchini  Spagetti selber machen! Traumhaft einfach.

Auswärts kennengelernt, Zucchini Spagetti, in den eigenen vier Wänden nachgekocht! Einfach, schnell, gesund und echt Lecker! Selbst ausprobieren und Variieren ist hier die Devise!

Die Überraschungen kommen öfter als man denkt, so war es auch bei einem Street Food Festival in Linz als uns einfach Zucchini Spagetti angelacht haben. Heimgekommen, kurz das Schneidwerkzeug angeschaut, bestellt und schon sind wir am probieren gewesen.

Fazit ist und bleibt einfach die sind lecker! Schnelle Zubereitung, viel Kreativität und eine Menge Spaß und Genuss. Wer selbst mal die eigenen Gemüse Nudel ausprobieren möchte, rasch das Schneidwerkzeug bestellen und schon kann es los gehen.

Wir haben euch hier unseren Spagetti Schneider verlinkt. Probiert haben wir einige doch dieser ist einfach seinen Preis Wert und schneidet spielerisch durch Gemüse oder ähnliche Dinge. Egal ob Zucchini, Karotten, Kartofffel oder sonstiges Gemüse, der integrierte Halter sorgt dafür keine Verletzungen an Finger zu erhalten. Hochwertige Verarbeitung, einfache Handhabung sind nur einige kleine Dinge die toll sind bei diesem Zucchini Spagetti Schneider.

Wir haben euch einige kleine Eigenschaften dieses Schneiders Zusammengefasst. Probiert es aus und lasst uns wissen ob ihr diesen Schneider auch so toll findet.

Zucchini Spagetti Schneider:

  • Endlos Spiralen
  • 2 Formate: x3mm und 3,5x5mm
  • Restehalter für wenig Abfall und Unfallvermeidung
  • Spülmaschinenfest
  • japanisches Edelstahl-Spezialmesser

 

Zucchini Spagetti

5 from 1 vote
Print

Traumhafte Zucchini Spagetti aus Gemüse und Sugo. Probieren Sie die Zucchini Spagetti selbst aus dieses einfache Rezept ist genial

Servings: 2 Personen

Ingredients

  • 2 Stück Zucchini
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 Portion Sugo, Pesto,...

Instructions

  1. Zucchini mit dem Spagetti schneider drehen. Das Resultat sind einfach erhaltene Spagetti aus Gemüse.

  2. Knoblauch klein schneiden.

  3. Pfanne mit Öl befüllen un Knoblauch Zehen leicht anbraten. Anschließend alle Zucchini Nudel in die Pfanne geben und mit leichtem wenden anbraten. Die Nudel benötigen lediglich 3-5 Mintuen.

  4. Ab hier beginnt die Kreativität, Ob selbstgemachten Sugo, Pesto oder gekauftes oder sonstige Variationen mit Huhn spielen keine Rolle.

  5. anrichten - servieren - fertig


Wer sich jetzt fragt wie das ganze funktioniert, dem kann ich sagen sehr sehr einfach. Durch die beidseitigen Schneidwerkzeuge kann man sich zwischen großen und kleinen Nudel entscheiden. Das schneiden dieser Nudel ist sehr einfach, reindrücken – drehen – fertig. Der Mittelteil des Gemüses wird übrig gelassen, der Vorteil ist hier der Harte Kern kann (muss aber nicht) benutzt werden.

Bei Karotten sollten unbedingt große Karotten genommen werden, Zucchini eigenen sich in allen Größen. Hier ist ganz klar das Motto, Learning by doing und have fun!

 

Comments

  1. Ich hatte das mal bei einem Street Food Market gegessen und fand es einfach Toll. Danke das ihr es hier so ausführlich beschrieben hat finde ich eine sehr sehr tolle Idee! Wir essen aktuell ca 1x die Woche die leckeren Nudel nicht immer mit Zucchini aber die Reibe mit anderen Gemüse.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Fields marked as * are mandatory