Gefüllte Paprika mit Hirse

Die Erntesaison ist eröffnet und jetzt heißt es viel Gemüse verkochen. Gefüllte Paprika schmecken lecker. Gesagt – getan…

Gefüllte Paprika mit Hirse-3

Gefüllte Paprika mit Hirse

Da wir so viele Paprika haben, haben wir und für gefüllte Paprika mit Hirse entschieden.

Hirse schmeckt super toll und ist gesund. Wir haben gleich mehr Fülle gemacht. So können wir sie in den nächsten Tagen auch einmal zu Salat (haben wir nämlich auch soviel) essen.

Gefüllte Paprika mit Hirse

Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit45 Min.
Arbeitszeit55 Min.
Gericht: Main Course
Portionen: 2 Personen
Autor: manwall

Zutaten

  • 1 Tasse Hirse
  • 2 Tassen Wasser
  • 4 große Paprika
  • 150 Gramm Ziegenhartkäse
  • 1 Tube Tomatenmark
  • 1 Stk Zwiebel
  • 2 Stk Knoblauchzehen
  • 3 EL Agavendicksaft
  • Salz, Pfeffer, Kräuter

Anleitungen

  • Hirse für 10 Minuten in gesalzenem Wasser kochen. Danach noch gut 10 Minuten quellen lassen. 
  • In der Zwischenzeit den Zwiebel und die Knoblauchzehen klein Würfeln und in Öl abraten.  Mit dem Ziegenhartkäse ebenso verfahren.
  • Wenn die Hirse fertig ist, alles miteinander vermengen und mit Tomatenmark, Salz, Pfeffer und Agavendicksaft abschmecken.
  • Den Paprika "köpfen" und Gehäuse entfernen. Dann mit Hirse füllen. Damit der Deckel hält, verkehrt in die Fülle stecken und für gut 25 Minuten bei 150 Grad (Ober/Unterhitze) ins Rohr geben
    Gefüllte Paprika mit Hirse-2

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Fields marked as * are mandatory